Frei sein (Lyrik)

In meinen Träumen bin ich frei,

frei von Gedanken,
frei von Emotionen,
frei von Illusionen,
frei von Verpflichtungen

und dann erwache ich, im Chaos der Realität.

Doch möchte ich nur eines, für immer Träumen, für immer frei sein.

7 Gedanken zu “Frei sein (Lyrik)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s